Wir sorgen dafür, dass der Tag der Rückengesundheit bundesweit bekannt wird. Nutzen Sie diese Aufmerksamkeit für Ihre eigenen Angebote!

Rückenschullehrer:innen!

Die Forschungsabteilung der Charité-Naturheilkunde/Integrative Medizin (Leitung: Prof. Dr. Andreas Michalsen) plant eine Studie zum Thema chronisch unspezifische untere Rückenschmerzen.

In diesem Zusammenhang sollen die Patient*innen in einem Studienarm im Rahmen einer „Rückenschule“ von BdR-zertifizierten Therapeuten in Berlin (Physiotherapeut*in oder Ärzt*in) behandelt werden. Die Studie beginnt im Februar/März 2023.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Michael Jeitler michael.jeitler(at)charite.de

Neuer Zertifikatslehrgang - 100 % online

Verschaffen Sie sich umfassende Kompetenz in verschiedensten Interventionsbereichen zur Stärkung der Rückengesundheit:

  • Profitieren Sie von der multimodalen Fortbildung durch unser interdisziplinäres Referententeam.
  • Sie erhalten die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und profitieren von unserem Netzwerk Rückengesundheit.
  • Gut geeignet für alle Bewegungsfachberufe in Prävention und Therapie.
  • Eingeschlossen ist eine Konzepteinweisung, sodass Sie ohne Aufwand ZPP-zertifizierte Kurse geben können.
  • Abschluss mit dem Zertifikat „Fachkraft Rückengesundheit”.

Mehr Informationen und Anmeldung:
bdr-ev.de/fachkraft 

Der 22. Tag der Rückengesundheit beleuchtet die Rückengesundheit von drei Seiten: Herz, Hand und Verstand.

Die führende nationale Fachmesse für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention.

Die therapie Leipzig ist der wichtigste Branchentreffpunkt eines medizinisch-therapeutischen Fachpublikums, welches sich über Produktinnovationen und Trends informieren möchte.

Der parallel stattfindende Kongress zählt mit mehr als 200 Seminaren und Workshops zur größten Fortbildungsveranstaltung der Branche im deutschsprachigen Raum.

Mit der Teilnahme haben Sie die Möglichkeit bis zu 8 Lerneinheiten bei Verlängerung Ihrer BdR-Rückenschullizenz angerechnet zu bekommen. Die Lerneinheiten richten Sie nach Anzahl und Thema der absolvierten Workshops.

Sie sind aktiv in der Prävention von Rückenschmerz? Dann ist der BdR Ihr Fachverband!

+ Der BdR e. V. steht für Qualität: Für unsere Fort- und Weiterbildungen gelten  klare Qualitätskriterien.

+ Der BdR e. V. ist schnell und direkt: Unser Verband ist eine lösungsorientierte Gemeinschaft.

+ Der BdR e. V. ist unabhängig: Wir beraten unsere Mitglieder ohne wirtschaftliche Interessen.

Digitalisierung in der Prävention: eines der aktuellen Themen beim BdR.

Welche Schwerpunkte lassen sich Online bearbeiten? Welche Methoden und Werkzeuge bieten sich an? Welche Erfahrungen liegen vor? Der BdR verfolgt das Thema intensiv, bietet Fortbildungen an und nutzt Onlinewege intensiv für die eigene Arbeit. 

Link: Online-Angebote

Unsere Fortbildungstermine finden Sie in den Fortbildungsangeboten.

15. März 2023 22. Tag der Rückengesundheit

4.-6. Mai 2023 Therapie Leipzig: Fachmesse für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention

In diesem Jahr hat die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) die Bedingungen für die langjährig tätigen Rückenschullehrer:innen geändert.

Dabei hat sich das Verfahrens - insbesondere für den Qualifikationsnachweis langjährig tätiger Rückenschullehrer:innen - stark verändert. Aus unserer Sicht sind Fragen offen geblieben und Probleme entstanden. Der Vorstand des BdR e. V. ist daher im Austausch mit der ZPP, um möglichst viel Klarheit zu schaffen.

Wichtige Links in unser Angebot

Fortbildungen finden Sie hier!

Lizenzverlängerung einfach!

Rückenschulexpert:innen in der Nähe!

Mitglied im BdR e. V. werden!

Noch Fragen?
Sprechen Sie mit uns!