Service
 Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website (im Folgenden „Angebot”) auf. Der verantwortliche Anbieter ist der

Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V.
Bleekstraße 22 / LBZB - Haus L, 30559 Hannover
Telefon:  0511 / 350 27 30
E-Mail: info(at)bdr-ev.de

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über die Datenverarbeitung des BdR e.V.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Mitgliedschaften oder welche Webseiten besucht wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter - beispielsweise mittels:

  • Kontaktformular
  • E-Mail
  • Mitgliedsantrag
  • Anmeldung zu Veranstaltungen und Fortbildungen
  • Antrag zur Aufnahme in Adressverzeichnissen
  • Antrag im Zusammenhang mit der Rückenschullehrer-Lizenzierung

werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage und zum Zwecke der Abwicklung des neuen oder ggf. bestehenden Vertragsverhältnisses sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Adresse/Kontaktdaten (beispielsweise auch von Dritten wie Arbeitgeber, Kontaktdaten und Kontaktform für barrierefreie Kommunikation)
  • Personendaten (beispielsweise Name, Titel, Geburtsdatum etc.)
  • Bankverbindung/Mandat (beispielsweise IBAN, Namen und Adresse eines Dritten, sofern ein entsprechendes Mandat erteilt wurde)
  • Daten zum Mitgliedskonto (beispielsweise Mitgliedsnummer, Anmeldedatum und -art, Zahlungsmodalitäten, Saldo des Beitragskontos, Stundung)
  • Daten zu Fort- und Weiterbildungen
  • Buchungsbelege (beispielsweise zu Forderungen, Zahlungen, Lastschrift)
  • Archivierter Schriftwechsel (ausgehender und eingehender Schriftverkehr)
  • Mahnmaßnahmen (beispielsweise Mahnung)
  • Historie der Mitglieder- und Lizenzkonten (beispielsweise Datum einer Anschriftenänderung, einer Forderungs-/Zahlungsbuchung, Telefongesprächsnotizen)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Lizenzverwaltung und  -information
  • Mitgliederverwaltung und -information
  • Organisation von Fort- und Weiterbildungen
  • Erfüllung unserer vertraglichen und  gesetzlichen Pflichten als Verein

Wir geben personenbezogene Daten im Rahmen unserer Tätigkeit an folgende Empfänger - und nur sofern erforderlich - weiter:

  • Hosting – Managed Hosting von Servern und Veranstaltungs-Management
  • Finanzbehörden und Gerichte
  • Steuerberater WTR Wirtschaft-Treuhand GmbH  Hannover
  • Kreditinstitute, Versicherungen und Berufsgenossenschaften
  • Kooperierende Vereine und Verbände, z.B.  zwecks Organisation der Versendung unserer Mitgliedszeitschrift  „die Säule“
  • Auftragsverarbeiter (z. B. Rechenzentren, IT-Dienstleister, Druckdienstleister, Postdienstleister, etc.)
  • Ggf. gemäß Ihres Auftrages an weitere Empfänger, insbesondere die BdR-Stützpunkte.

Die personenbezogenen Daten werden bei uns für die Dauer der gesetzlichen Aufbewah­rungsfristen gespeichert. In der Regel sind dies 10 Jahre.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Interner Bereich

Die im Internen Bereich des Angebotes eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes und der Abwicklung des bestehenden Vertrags- oder Mitgliedschaftsverhältnisses beim Anbieter verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Internen Bereich ersichtlich. Dazu gehören sämtliche Daten, die für Bearbeitung der Vereinsmitgliedschaft des Anbieters notwendig sind.

Änderungen, Berichtigungen, Aktualisierungen und Widerruf

Sie haben folgende Rechte als „betroffene Person“, deren Daten wir verarbeiten:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Soweit wir die Verarbeitung für bestimmte Zwecke Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung durchführen, haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir die Datenverarbeitung für die Zwecke einstellen, für die Sie uns die Einwilligung entzogen haben. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Erhalt Ihres Widerrufs bleibt unberührt.

Widerspruchsrecht: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung von berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO verarbeiten, haben Sie nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung können Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit ohne Begründung widersprechen. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, genügt eine formlose Mitteilung an uns mit der Angabe, welcher Datenverarbeitung Sie widersprechen.

Anpassung und Kontakt

Diese Hinweise entsprechen dem Rechtsstand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, unse­re Datenschutzhinweise an Änderungen in Vorschriften oder der Rechtsprechung anzupassen.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle in Verbindung. Telefon: 0511-350 27 80 oder E-Mail: info(at)bdr-ev.de

 

Diese Erklärung basiert u.a. auf dem Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it