Lizenz
 Anerkannte Refresherkurse

Liste der vom BdR anerkannten Refresherkurse für die Lizenzverlängerung

Zur Verlängerung Ihrer Lizenz „Rückenschullehrer/in“ steht Ihnen eine breite Auswahl an Themen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nicht nur das Thema der Fortbildung entscheidet, sondern ein Refresherkurs weitere Kriterien erfüllen muss.

Innerhalb der aktuellen Gültigkeitsdauer der Lizenz muss die Teilnahme an einem anerkannten KddR-Refresherkurs erfolgen, damit eine Verlängerung der Lizenz beantragt werden kann.
Bitte achten Sie darauf, dass auf der Teilnahmebescheinigung das Logo eines KddR-Verbandes steht. Dies ist eine Voraussetzung für die Anerkennung des Fortbildungskurses als Refresher.

Hinweis: Mit der gültigen Lizenz weisen Sie Ihre Qualifikation und Weiterbildung nach. Ihre gültige BdR-Rückenschullehrer/in-Lizenz bestätigt, dass Sie nach den hohen Qualitätskriterien der KddR arbeiten und Kurse anbieten dürfen. 

Hinweis: Die Gültigkeit Ihres Präventionsangebotes bei der ZPP steht nicht im Zusammenhang mit dem Datum Ihrer Lizenzgültigkeit.

Link: KddR - Konföderation der deutschen Rückenschulen
Mehr Infos: Verlängerung der Lizenz

Vom BdR zertifizierte Refresherkurse

Diese Refresherkurse sind vom BdR für die Lizenzverlängerung zertifiziert

Bodyweight Training in der Rückenschule
Anbieter: Auszeit Physiotherapie und Massagen
Referent: Martin Göttert

Entspannungstrainer/B.I.E.K. Bensheim
Referentin: Silvia Duske, 70 LE

Ergonomie-Coach Verwaltung (IGR e.V. zert.)
Referenten: Christian Brunner, Dorothea Hilgert (AOK Bayern)

FasziElVit
Referentin: Susanne Reim, 15 LE

Faszienfit-fasziales Ganzkörpertraining
Referent: Günter Lehmann

Feldenkrais-Methode - Bewusst durch Bewegung
Referent: Ralf Ziegler

Functional Training
Anbieter: OS Institut Bewegung für Orthopädie und Sportmedizin München - (Prehab und Rehab Wirbelsäule)

Ganzkörpertraining im Zirkel-Fit mit Geräten (Zirkeltraining)
Anbieter: SV Lebensfreude Chemnitz e.V.
Referent: Ingolf Härtig, 9 LE

Lean & Ergonomie - 2-tägiger Workshop
Anbieter: AGR e. V., 6 LE

Nordic Walking Trainer Basic
Anbieter: SV Lebensfreude Chemnitz e.V.
Referent: Ingolf Härtig, 9 LE

PhysioMove Functional Trainer
Referentin: Mareike Lange

Präventive Rückenschule - Gerätegestützt DAS SCHUMANN-Konzept
Referentin: Dietlind Schumann

Praxiskurs Training, Übungen, Tools für Praxis und Gruppen von 10 bis 100
Referent: Günter Lehmann

RAN Rücken Kursleiter
Anbieter: Stützpunkt Bochum, 15 LE

Schmerzbewältigung
Anbieter: TUM Sport and Health for Life - München, 15 LE

Slacklinetherapie - fun meets effect
Referenten: Caroline Käding, Maria Bartke, Marvin Kühn, Eva Merkle, Katrin Veit, Ines Gottschalk

Spiraldynamik Wirbelsäule, Einführung
Referent: Ulrich Herbeck

Therapeutisches Klettern - Funktionelles Training mit präventiver Kletterrückenschule
Anbieter: TUM Sport and Health for Life, TU München- Fakultät Sport- und Gesundheitswissenschaften
Referentin: Dr. Claudia Kern, 22 LE

TWP Trainer - Street Fit GmbH
Referenten: Korbinian Christian Bimmerle und Andreas Stäbler

Yoga und Physioyoga in der Rückenschule
Referentin: Martina Becker

Anerkannte Refresherkurse der KddR-Verbände (Themen A-Z)

„Positivliste“ der von den KddR-Verbänden anerkannten Refresherkurse (Positivliste BdR)

A, B

A

  • Aerobic/Step – Aerobic, z.B. Rückengesund durch bewegung mit Musik, Aerobic Variationenin der Neuen Rückenschule
  • AGR Referent für rückengerechte Verhältnisprävention sowie die Aufbauseminare für AGR Referenten
  • Aktiv-Reisen (eine Möglichkeit zur langfristigen Bindung und Motivation zur Bewegung, sowie sozialen Integration in einer Gesundheitssportgruppe
  • Aktive Therapie / Rückenaufbautraining, z.B. Training tiefer Rückenmuskulatur, Bauch-Rücken-Highlight, Reaktives Rückentraining mit Shakes
  • AOK Reaktiv Kurse, z.B. AOK Reaktiv Training, AOK Reaktiv Walking, AOK Reaktiv Fitness
  • AOK Rückenfit - Konzepteinweisung (20 LE) - der AOK Baden-Württemberg
  • AROHA®
  • Atemtherapie/Atemgymnastik, z.B. nach Middendorf, Scharschuch & Haase
  • Aqua-Fitnessinstructor
  • Aqua - Trainer Lizenzkurse sowie Erweiterungskurse, z.B. Aquafitness, Aqua - Jogging, Aqua-Zumba®
  • Autogenes Training

B

  • Bauch- und Rückenkurs als Highlight
  • Beckenbodenseminare, z.B. WABASKA®-Beckenbodentraining
  • Betriebliche Rückenschule/ Betriebliche Gesundheitsförderung, z.B. Betriebliche Gesundheitsförderung "Neue Rückenschule in der Arbeitswelt", Betriebliche Gesundheitsförderung für Pflegeberufe
  • Bewegungsorientierte Wahrnehmungsmethoden, z. B. Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach
  • Bildschirmarbeitsplätze gestalten
  • Bobath (nur mit Bezug auf Patiententransfer für die betriebliche Rückenschule) z. B: Kurs „Normale Bewegung“
  • Bodyflow

C, D

C

  • Cardio Fitness, z.B. Qualifikation Indoortrainer, Übungsleiterqualifikation Herzsportgruppen
  • Craniomandibuläre Korrekturtechniken

D

  • Dehnungstechniken nach Janda
  • Die autochtone Rückenmuskulatur in Zusammenarbeit mit den Bauchmuskeln in der RS
  • Didaktik und Methodik
    - Medieneinsatz (nur mit Bezug auf die Rückenschule)

E, F

E

  • Einführung in die Skoliosetherapie
  • Einsatz von Kleingeräten in der Rückenschule z. B: Ballkissen, Aerosteps, Redondobälle usw.
  • Entspannungstechniken, z. B.: TrophoTraining®
  • Ergonomie in der Arbeitswelt (mit Bezug zur Rückenschule), z.B. Grundlagen der betrieblichen Ergonomieberatung für Rückenschullehrer

F

  • Faszientraining
  • Faszienfitness Grund- und Aufbaukurs (LSB Sachsen)
  • "Feet back" vor Feedback
  • Feldenkrais-Methode mit Bezug zur Rückenschule, z.B. Einführung in die Feldenkraismethode und ihre Übertragungsmöglichkeiten auf die Neue Rückenschule
  • Fitness - Trainer - B-Lizenz
  • Franklin Methode, Übertragungsmöglichkeiten in der Rückenschule
  • Functional Training
  • Funktionelle Bewegung nach Klein-Vogelbach (nur nach Absolvierung der Gesamtweiterbildung mit 15 LE anerkannt)
  • Funktionelle Gymnastik, Funktionelles Training mit freien Hanteln

G, H, I, J, K

G

  • Ganzheitliche Skoliosebehandlung
  • Genki Personal Regenerations- und Schlaf-Coach zur Unterstützung der physiotherapeutischen Heilbehandlung (16 LE)
  • Gerätegestützte Krankengymnastik und gerätegestütztes Training
  • Gymnastik

H

  • Herzkreislauftrainer Indoor + Outdoor, Cardiofitseminare

I, J

  • Idogo Qi Gong®

K

  • Kleine und große Spiele in der Rückenschule, Erlebsnispädagogische Spiele in der Neuen Rückenschule
  • Kinesiologie (nur mit Bezug auf die Rückenschule)
  • Krafttraining in der Neuen Rückenschule

L, M, N

L

  • Laufschule, z.B. Laufcoach, von 0 - 21, Moderates Ausdauertraining durch Laufen

M

  • Mentale Stärke für RückenschullehrerInnen
  • Moderationstechniken
  • Manuelle Therapie, Zertifizierte Weiterbildung mit Kassenanerkennung, auch Ausbildung z.B. nach Maitland Konzept, Mulligan, McKenzie (nur nach Absolvierung der Gesamtweiterbildung mit 15 UE anerkannt)
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (nur mit Bezug auf Rückenschulkurse)
  • Med. Trainingstherapie / MTT
  • MFT - Multifunktionelles Training (nur mit Bezug auf die Rückenschule)
  • Myofasziale Releasetechnik

N

  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP) mit Bezug zur Rückenschule
  • Nordic Walking + Walking Lizenzkurse sowie Erweiterungskurse

O, P, Q

O

  • Osteoporose

P

  • Pädagogische Vermittlungsstrategien in der Rückenschule
  • Personal FITNESS Trainer - Sling-Training
  • Physiotherapeutisches Management des Schmerzpatienten, z.B. Rücken-Braining® in der Physiotheraoie
  • Pilates, Anerkannte Lizenzkurse sowie Erweiterungskurse, z.B. Pilates Intermediate - Methodik und Didaktik
  • P.N.F. (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) (nur mit Bezug auf die Rückenschule)
  • Posturales Training (siehe auch Aktive Therapie + Propriozeptives Training)
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Propriozeptives Training - Sensomotorisches Training, z.B. kleine Spiele in der RS

Q

  • Qi Gong

R, S

R

  • Reaktiv-Instructor (Methodisches Konzept)
  • Rücken-Braining® Kurskonzept für chronische Schmerzpatienten
  • Rückengesund durch Bewegung mit Musik/ Rhythmik
  • Rückenschule für spezielle Zielgruppen, z.B. KddR RückenGesundheit Kinder, Rückenschule für Senioren, Rehabilitative Rückenschule, Therapeutische Rückenschule 

S

  • Schmerzbewältigungsstrategien, z. B.: „Schmerzen verstehen“
  • Sling Therapie Konzepte, z.B. SET/ Terapiemaster®, Slingtraining, TRX® Seminare 
  • Seniorfit - Präventionskonzepte für Senioren
  • Shiatsu (nur mit Bezug auf die Rückenschule)
  • Slackline Seminare
  • Somatic Eduacation
  • Spiraldynamik (nur mit Bezug auf die Rückenschule)
  • Sportphysiotherapie (DSB o. VPT Lizenz)
  • Stressbewältigung, z.B. WSD Burnout Präventions Coach®

T, U, V, W, X, Y, Z

T

  • Tai Qi Seminare
  • Training Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Training der Tiefenmuskulatur
  • Tropho-Training® nach Derbolowski
  • Tunia-Therapie

V

  • Verfahren zur Förderung der Köperwahrnehmung, z. B. Eutonie, Alexander Technik, Feldenkrais
  • Verhältnisprävention

W

  • WABASKA® Beckenboden Präventionstraining 

X

  • XCO-Trainer

Y

  • Yoga (bewegungsorientiert), z. B.: YOGApada
  • YOGA für den Rücken

Z

  • ZirkelFit

Anerkannte Refresherkurse von BdR-Kooperationspartnern

Hier finden Sie weitere Angebote unsere Kooperationspartner zur Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz.

ulmkolleg

  • Manuelle Therapie - Zertifikat
    Referent: Ernst-Dieter Mett, 340 LE
  • Manuelle Therapie Maitland - Zertifikat
    Referenten: Diane Addison + Philip Ritt, 300 LE
  • McKenzie - abgeschlossene Kursreihe
    Referent: Jörg Schellbach + Reto Genucchi, pro Kursteil 36 LE
  • FBL Kurse
    Referent: Salah Bacha, 25 LE
  • PNF Zertifikat
    Referenten: Barbara Dopfer + Ioanna Mourta Rupp, 150 LE
  • Spiraldynamik Kurse
    Referent: Medea Ludwig, jeweils 8 LE
  • Normale Bewegung
    Referent: Julia Gerda Fickert, 27 LE
  • Das physiotherapeutische Management des Schmerzpatienten
    Referent: Ralf Schesser, 20 LE
  • Präventions- u. Rehabilitationstraining bei Osteoporose
    Referent: Kai Fischer, 15 LE
  • Autogenes Training
    Referent: Nils Boettcher, 32 LE
  • Trainingsleiter Progressive Muskelentspannung
    Referent: Waltraud Stöckle-Schal, 12 LE
  • Atem- u. Körperarbeit nach Middendorf
    Referent: Bhajan Noam, jeweils 14 LE
  • KG Gerät
    Referent: Jörg Spitzley, 40 LE
  • KGG am GTS Trainingssystem
    Referent: Robert Pfund, 40 LE
  • BodyBalancePilates Intensivierung
    Referent: Kurt Rotter, 10 LE
  • BodyBalancePilates Kleingeräte
    Referent: Kurt Rotter, 10 LE
  • Medizinischer Nordic-Walking Trainer
    Referent: Jörg Spitzley, 15 LE