Tag der Rückengesundheit
 TdR - Tag der Rückengesundheit

TdR - Tag der Rückengesundheit

Der Tag der Rückengesundheit wurde im Jahr 2002 durch das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz eingeführt. Der BdR e. V. hat mittlerweile die Schirmherrschaft übernommen und veranstaltet am 15. März jeden Jahres deutschlandweite Veranstaltungen. Mit dem Aktionstag wird zur aktiven Prävention von Rückenbeschwerden aufgerufen.


Jeder Tag der Rückengesundheit steht unter einem bestimmten Motto wie beispielsweise „Haltung bewahren“ oder „Der Rücken beginnt im Kopf“.

  • Im Jahr 2012 stand er unter dem Aspekt des demographischen Wandels.
  • 2013 war „Lebenslust statt Rückenschmerzfrust“ das Thema.
  • Das Motto im Jahr 2014 – „Tu’s für dich – täglich 15 Minuten Rückenfitness“ - zielte auf die Förderung der Selbstfürsorge.
  • Die Widerstandsfähigkeit – die Resilienz – und ihr Zusammenhang mit der Rückengesundheit stand 2015 im Mittelpunkt: "Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen".
  • 2016 eröffnete mit dem Motto „Ergodynamik – bringen Sie Ihren Alltag in Bewegung!“ Perspektiven für die Rückengesundheit in Betrieb, Kita und Schule.
  • 2017 verknüpfte mit dem Motto „Balance halten – Rücken stärken!“ physische und psychische Balance mit der Rückengesundheit.
  • 2018 motivierte mit „Rückenfit an der frischen Luft“ zur gesunden Bewegung „outdoor“.
  • 2019 fordert mit „Stärke deine Muskeln – bleib' rückenfit!“ zum gezielten, rückengerechten Krafttraining auf.
  • 2020 rückte mit „Achtsam durch den Tag – Rückenbelastungen gesund meistern!” den wesentlichen Achtsamkeits-Aspekt in den Vordergrund.
  • 2021 machte einen Aufschlag mit der provokaten Frage „Kein Bock auf Rücken?”. Ziel war, auf die vielfältigen Angebote der „Rückenschule 2.0” hinzuweisen. Erstmals wurde dafür eine eigene digitale Plattform eingesetzt: tdr.digital

Im gesamten Bundesgebiet finden aus Anlass des Tages der Rückengesundheit regionale Aktionen zu diesem Thema statt. Das sind beispielsweise Vorträge, Mitmachaktionen oder Ausstellungen. Auf diese Weise finden die Themen rund um die Rückengesundheit einmal im Jahr eine prominente und vielbeachtete Plattform.

In Kooperation mit der AGR und den KddR Verbänden findet zudem eine zentrale Veranstaltung, der „Expertenworkshop“, statt. Hier werden wichtige Grundsätze für die deutschen Rückenschulen verabschiedet und veröffentlicht. Wie z. B. die Dortmunder Deklaration von 2009.

Weiterlesen: Expertenworkshops

Der bundesweite Aktionstag „Tag der Rückengesundheit 2022“ ist am 15. März 2022.