R�ckenschule Hannover
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Interner Bereich  |  

Tag der Rückengesundheit 2018

TdR 2018

Rückenfit an der frischen Luft

Das Motto des 17. Tages der Rückengesundheit am 15. März 2018 motiviert zur gesunden Bewegung "outdoor".

Regelmäßige, körperliche Bewegung ist für die allgemeine Gesundheit und natürlich auch für die Rückengesundheit grundsätzlich positiv. Neben dem Training im Fitnessstudio, Gesundheitszentrum oder der Sporthalle, ist die Bewegung „outdoor“, also in der Natur, besonders empfehlenswert. Mit Natur sind gemeint: der Garten, der Stadtpark, die Wiese, der Wald, der See, der Strand oder Fuß- und Radwege. Wo auch immer es Menschen hinzieht – die Zeit in der Natur wirkt sich positiv auf die psychische und physische Gesundheit aus. Die frische Luft und das Grün aktivieren wichtige Körperfunktionen. Bereits wenige Minuten körperlicher Aktivität in der Natur heben unsere Laune und verbessern unser Selbstwertgefühl.

Die Natur bietet als Ort für Bewegung große Vorteile:

  • sie ist im Allgemeinen schnell, einfach und kostengünstig zu erreichen,
  • die klimatischen Einflüsse wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität oder Sonne fördern bei angemessener Dosierung die allgemeine Gesundheit,
  • die natürlichen Reize für Augen, Ohren und Haut fördern das psychische Wohlbefinden,
  • sie liefert unbegrenzte Sport- und Bewegungsmöglichkeiten durch Wege, Gewässer, Bäume, Berge, Wind und Schnee,
  • sie begünstigt Bewegung in kleinen und großen Gruppen, wodurch die psycho-soziale Gesundheit besonders einfach gefördert wird,
  • die natürliche Bodenbeschaffenheit sorgt zusätzlich für sensitive Reize.

Somit ist es das übergeordnete Ziel am Tag der Rückengesundheit, noch mehr Menschen für die Bewegung im Freien zu begeistern. Die Fachkräfte für Rückengesundheit sollen spezielle Outdoor-Bewegungskonzepte entwickeln oder einen Teil ihrer bestehenden Angebote in die Natur verlagern.

Die bundesweite mediale Aufmerksamkeit zum 17. Tag der Rückengesundheit am 15. März 2018 bietet eine hervorragende Plattform, diese Angebote zu präsentieren.

Link: Weitere Hintergründe zum Motto „Rückenfit an der frischen Luft“

Expertenworkshop am 10. März 2018 in Leipzig

Als Auftaktveranstaltung diente auch 2018 ein Expertenworkshop, der wieder in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig stattfand. Mehr als 130 Teilnehmer folgten unserer Einladung.

Link: Einladungs-Flyer

Link: Ausführlicher Erfahrungsbericht von der Auftaktveranstaltung

Impressionen aus Leipzig:

Gebäude der Sportwissenschaftlichen Fakultät in Leipzig
Gudrun Ruggeri empfängt die Gäste
Gudrun Ruggeri (li) begrüßt die ersten Gäste
Eintragen in die Workshoplisten
Gute Stimmung bei der Registrierung
Heike Streicher und Ulrich Kuhnt eröffnen den Workshop
Auch der VPT – Verband für Physikalische Therapie ist vertreten
Detlef Detjen von der AGR e.V.
Jasmin Hallmann trägt sich in die Workshoplisten ein
Referent Dr. Dieter Breithecker
Ulrich Kuhnt, Heike Streicher, Detlef Detjen
Dieter Breithecker bewegt
Ulrich Kuhnt begrüßt die Teilnehmer*innen
Bewegungspause, die begeistert
Der Hörsaal ist gut besetzt
Referent Andreas Sperber
Eine Bewegungspause gehört dazu
Vorstellung der Workshopleiter
Uwe Rückert hält den ersten Vortrag
Zehn fleißige Helferinnen und Helfer stellen sich vor
Thomas Seliger referiert über mentale Stärke
Power Aerobic mit Chris Harvey
Die Workshopleiter stellen sich vor
Qigong in der Natur mit Dr. Grit Schöley
Andreas Sperber auf dem bellicon
Nordic Walking mit Rene Rösler
Schultergymnastik für das Bellicon
Functional outdoor Training mit Tobias Mühlhaus
Jana Rothe leitet das Yoga an
Zirkel Fit mit Peter Nürnberger
Paul Uhlir mit dem neuen Balance-pad Mini
Koordinatives, sensomotorisches Training mit Dirk Hübel
Eduard Kurz an der Sprossenwand
Kleine Spiele mit Tobias Benzin
Dirk Hübel beim Faszientraining
Flexi-Bar mit Magnus Liepins
Günter Lehmann mit Black Roll
TOGU-Brasil mit Joachim Fleichaus
Frank Zechner leitet die Sturzprophylaxe
Fasziales Outdoortraining mit Christiane Greiner-Manecke
Übungsformen für die Sturzprophylaxe
Kurzpräsentation von Dr. Tanja Kühne
Thomas Seliger informiert über Work-Life-Balance
Kurzpräsentation von Martin Buchberger
Geselliger Austausch beim Mittagessen
Massagekreis zum Abschluss für alle